die letzten Blüten gab es am 26. März 2017 - aktualisiert 17.05.2017
Die Saison ist zu Ende.
Hier gelangen Sie zu den neuen Büchern

In der Wartezeit bis 2018 eine kurze Erklärung für alle, die mich auch in dieser Saison fragen:
Es gibt keinen Katalog - auf dieser Seite werden Sie zu gegebener Zeit statt Text die Blütenfotos finden.
Alle Pflanzen kommen aus meinem Garten. Es ist keine Gärtnerei, sondern ich pflege einen kleinen Teil meines Gartens für meine Liebhaberzucht. Die Pflanzen werden weder natürlich noch künstlich gedüngt noch mit diversen Pflanzenschutzmitteln behandelt. Das hat ganz einfache Gründe - der Boden hier ist einerseits optimal für Helleborus geeignet, zum anderen halte ich meinen eigenen Garten, aus welchem ich auch Gemüsepflanzen ernte und esse, grundsätzlich chemiefrei. Die Pflanzen befinden sich zu keiner Zeit im Gewächshaus oder überdacht - dafür gibt es keinen Platz. Keine Topfkultur! Sie werden im Freiland gezogen - mit all den widrigen Witterungseinflüssen, denen sie hier im Nordosten trotzen müssen.
Die Pflanzen werden hier nach wie vor über aufwendige Handpollination gekreuzt
und drei Jahre bis zur Blüte kultiviert.
Die Auslese der Pflanzen beginnt bereits zur Sämlingszeit und zieht sich durch die gesamte Wachstumsphase. Nur die stärksten und widerstandsfähigsten Pflanzen werden weiter gezogen. Abgegeben werden diese Pflanzen nur mit Blüte, also nach drei- bis vierjähriger Kontrolle auf Gesundheit, Wachstum und Stabilität. Wenn Pflanzen größer oder kleiner sind, hat dies ausschließlich mit ihrer genetischen Herkunft zu tun. Da immer wieder auch Wildarten zur Erhaltung einer großen Vielfalt und vor allem zur Erhaltung der Gesundheit eingekreuzt werden und Wildarten generell zarter im Habitus als Zuchtformen sind (wie übrigens bei allen anderen Pflanzen auch), gibt es somit stets kleinere oder größere Exemplare. Gerade bei den zarteren Exemplaren ist eine Farbenvielfalt oft viel feiner und umfangreicher.
Daher, dass diese Pflanzen aus dem Freiland aus natürlichem und biologischem Anbau ohne Manipulation der Blütezeit kommen, kann ich sie auch nur zu ihrer wahren Blütezeit unter Gartenbedingungen abgeben. Ein Vorteil ist, dass diese Pflanzen somit abgehärtet sind und sich unter anderen Gartenbedingungen sehr gut einleben und anpassen.
Diese Blütezeit richtet sich nach der Wetterlage und liegt nicht in meiner Hand.
Bei Schnee- und Frostfreiheit beginnt die natürliche Blütezeit Ende Februar bis Anfang März.
An dieser Stelle:
Hier werden jetzt und in Zukunft keine vegetativ
(in vitro oder via Meristem im Labor) vermehrten Pflanzen angeboten.
Jede Pflanze behält also ihren individuellen Charme
und ist freilandgetestet über Jahre.
Jede Pflanze wurde aus Saat gezogen
Keine Gewebekulturen oder Zukauf von künstlich geklonten Pflanzen!
Bei weiteren Fragen bitte zuerst HIER klicken.

nächste SAISON 2018
Betrifft Pflanzenversand im Frühjahr - nächster Versandtermin Frühjahr 2017.  Pflanzen sind erhältlich, sobald sie blühen - es sind Pflanzen, die zum ersten bzw. zweiten Mal blühen. ERST DANN, wenn sie blühen, werden nummerierte Fotos eingestellt, nach denen eine Bestellung möglich wird. Größere Pflanzen in voller Blüte auf Anfrage. Jede Pflanze ist nur EINMAL vorhanden - die Fotos werden fortlaufend, fast täglich in der Saison 2017, aktualisiert.
Anfragen zu Pflanzen BITTE NUR PER E-MAIL mit Namen/Versandadresse !!! Bei Bestellung wird genau die abgebildete Pflanze versandt. Ist eine Pflanze nicht mehr abgebildet, ist sie nicht mehr vorhanden. Zusätzliche e-mail-.Anfragen ändern daran nichts, so gern ich auch weitere Pflanzen abgeben würde. Bei Sammelbestellungen über längere Zeit kann die erst bestellte Pflanze bereits im abblühen sein. Das lässt sich nicht beeinflussen. Selten kann es zu Doppelbestellungen kommen. Das ist fast unvermeidlich, wenn e-mails zeitgleich eintreffen. Trotzdem versuche ich die beschriebenen Wünsche zu erfüllen. Es gibt immer auch gelegentlich “fast” gleiche Pflanzen, die nicht abgebildet sind. Hier gibt es keine Gärtnerei mit Massenware - auch darum sind preisliche Angaben nur auf Nachfrage mit Angabe der Nummer der Bilder möglich. Das bezieht sich auf die Größe der Pflanzen. Manche Hybriden z.B. sind in der Wuchsform wesentlich zarter als andere Orientalis-Hybriden sowie auch Hybriden über Wildformen spezifische Wuchsformen zeigen können  ( oft die grün- bzw. lila-blütigen = kleinere Blüten - dafür vielblütiger z.B. ).
Bitte einfach nachfragen!
Herzlichen Dank für das Verständnis. WICHTIG: Die Pflanzen werden nach bestem Wissen/Gewissen frisch und pflanzengerecht verpackt und per Paket versendet. Falls doch etwas beschädigt sein sollte: Pakete bitte im Beisein des Boten öffnen, fotografieren und umgehend bei DHL reklamieren.
Sonst keine Haftung möglich.

Diese Seite wird werbefrei gehalten!

Von hier aus werden weder Adressen noch e-mail-Adressen weiter gegeben. Keine Lieferadresse wird archiviert oder für andere Zwecke genutzt, daher auch die Bitte bei Bestellungen, erneut die Lieferadresse anzugeben. Auch wenn Interessenten in den letzten Jahren bereits bestellt haben - ich habe die Lieferadressen nicht aufbewahrt mit der Bitte um Verständnis im eigenen Interesse.
Diese Seite ist privat und bleibt werbefrei.

WICHTIG!
...und noch etwas: manchmal werden E-mail-Adressen nicht richtig geschrieben oder das Smartphone ist nicht zum Empfang/Sendung von E-mails eingestellt. In solchen Fällen kann ich nicht antworten - meine Antwort-E-mails kommen zurück. Das tut mir sehr leid - von hier aus ist das aber bedauerlicherweise nicht zu ändern. Zumal wenn keine Tel.-nummer angegeben ist.
Zudem werden Doppelbestellungen/Enttäuschungen vermieden, wenn Sie Ihren Browser auf dem aktuellen Stand halten
(cache leeren, wenn das nicht automatisch passiert - vor jedem Besuch).
Wenn meine e-mails an Sie zurückkommen
mögliche Gründe:
...wenn Ihr Postfach voll ist, kommen e-mails zurück.
...wenn Empfänger ihre e-mail-Adresse gewechselt haben.
...wenn Empfänger Ihren Account geschlossen haben.
...wenn etwas an den Einstellungen in Ihrem PC geändert wurde...
...wenn unter falschen Namen falsche e-mail-Adressen benutzt wurden.
Seriöse E-mails werden in jedem Fall von mir beantwortet mit Zu- oder Absage.
Falls Sie also keine Antwort erhalten: Prüfen Sie bitte Ihren E-mail-Account.
Ansonsten werden die bereits bestätigten Pflanzen zur freien Verfügung wieder eingestellt und mit einer neuen Nummer versehen.
...und leider noch einmal: Forderungen, Rechte, Ansprüche ect. auf Anfragen nach einer bestimmten Nummer können nicht abgeleitet werden. Jede Pflanze ist nur EINMAL vorhanden so leid es mir auch tut um die Absagen, die ich leider erteilen muß, wenn eine bestimmte Pflanze mehrfach nachgefragt wird. Nicht jeder Wunsch kann erfüllt werden
- die Natur ist nicht unendlich.
Und mein Hobby hat natürliche Grenzen durch die Größe meines Gartens ;-).
Ich bitte darum dies zu respektieren.